Jeder Standort ist individuell und so betrachten wir auch die damit verbundene Auslegung, Strukturierung und Planung von Biogasprojekten. In Abhängigkeit von länderspezifischen Gegebenheiten, lokaler Verfügbarkeit von Biomasse sowie der dann infrastrukturellen Einbindung der Biogasanlage fängt für uns jede Projektentwicklung bei der Erfassung standortindividueller Informationen an. Bei unseren Biogasprojekten fokussieren wir uns je nach Infrastrukturanbindung und Gesetzeslage entweder auf die Umwandlung des Biogases mittels Kraft-Wärme-Kopplung zu Strom und Wärme oder auf die Aufbereitung des Biogases zu speicherbaren Biomethan mit Einspeisung in das Erdgasnetz.

Wir greifen auf ein interdisziplinäres Team zurück, dass die Projektgegebenheiten und Erwartungen unserer Auftraggeber in Einklang bringen. Von der Konzeptentwicklung, über die Erstellung aller Unterlagen für die Genehmigungs- und Detailplanung bis hin zur Organisation von Finanzierungen und Betreibermodellen bieten wir individualisierte Lösungen an.  


Kontakt­aufnahme & Projekt­erfassung

  • Erfassung aller standrelevanter Daten und persönliches Gespräch






Prüfung der Standort­bedingungen

  • Auswertung der erfassten Daten (Substrate, Tiere usw.) durch erfahrene Projektingenieure
  • Grundstücksbeschaffenheit und Lage
  • Vorhandene Infrastruktur
  • Erste Kontaktaufnahme mit zuständigen Behörden und Institutionen
  • Einspeisungsbedingungen

Prüfung gesetz­licher Rahmen­bedingungen

  • Prüfung der Vergütungssysteme und deren Voraussetzungen wie Laufzeit, Bedingungen, lokale Vorgaben